Die Corporate Identity des ungewöhnlichen Getränks Seedlip

snygo-seedlip10
Destillation ist ein Begriff, den wir typischerweise mit alkoholischen Getränken verbinden. Mit Seedlip kommt jetzt aber die erste alkoholfreie Spirituose auf den Markt, die durch Destillieren entstanden ist. Sechs Zutaten, nämlich Rinde, Zitronenschalen und Gewürze, wurden getrennt voneinander in Flüssigkeiten verwandelt und somit trinkbar gemacht. Ben Branson, der Mann hinter Seedlip, hat eng mit Botanikern und Destillateuren zusammengearbeitet, um seinen Drink zu kreieren.

Für die grafische Repräsentation des ungewöhnlichen Getränks war die britische Agentur Pearlfisher zuständig. Die hat sich vor allem von den Ursprüngen des Destillierens im 17. Jahrhundert inspirieren lassen und als Logo ein geschwungenes S aus Beeren, Samen und Blättern geschaffen. Bei genauerem Hinsehen erkennst du außerdem einen Fuchs. Die Flaschen, in denen Seedlip ausgeliefert wird, erinnern stark an medizinische Gefäße, was den ursprünglichen Zweck alkoholischer Flüssigkeiten verdeutlicht. Zur Corporate Identity gehören einige Werkzeuge aus Kupfer, die auch Branson nutzt.






Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein