Die Creative Forager gestalten das wohl größte Mural Großbritanniens


„Right Now“ steht an einer Wand in der englischen Stadt Worthing. Mal abgesehen davon, dass das ein Anagramm für den Namen der Stadt ist, wäre das eigentlich nicht der Rede wert. Allerdings ist der Schriftzug riesengroß und ziert ein 1.000 Quadratmeter großes Parkhaus. Ganze 600 Spraydosen und sieben Tage waren nötig, um das knallbunte Mural zu gestalten. Verantwortlich für das Werk ist das Künstler-Kollektiv Creative Forager.

Das holte sich für das Projekt, das den Namen „Brutalist Supergraphics“ trägt, Unterstützung vom Street Artist Ricky Also. Die überdimensionale Schrift soll für die kreative Energie stehen, die Worthing derzeit durchströmt. Das Parkhaus, auf dem sie steht, stammt aus den 1960er-Jahren, hat also wegen seines fortgeschrittenen Alters sowieso ein bisschen Farbe verdient. Bevor es gestaltet werden konnte, mussten erst einmal Unmengen von Flechten entfernt werden. Das Mural gilt als das flächenmäßig größte in ganz Großbritannien.









(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein