Die erste Zahnbürste mit App

snygo_files001-kolibri-zahnbuerste

Endlich! Jetzt bekommt auch die Zahnbürste ihre App. Die Firma Kolibree bringt in diesem Jahr elektrische Zahnbürsten mit passender Smartphone-App auf den Markt. So erhält man automatisch eine Statistik mit seinen Zahnputzgewohnheiten. Häufigkeit, Dauer und wie gründlich man die schwierigen Ecken geputzt hat, alles wird aufgezeichnet. Eigentlich eine praktische Sache. Wenn Zähneputzen weniger lästig und mehr zum Spiel wird, motiviert einen das vielleicht, wenn man mal wieder abends schön gemütlich bei einer Fernsehserie einpennt und sich dann nochmal ins Bad zum Zähneputzen quälen muss.




http://youtu.be/oEDMzFYqW9k

via

3 Kommentare

  1. Echt cool! Habe mich schon gefragt, WANN denn endlich auch die App zum Zähneputzen kommt und zwar erst an den Weihnachtsfeiertagen. Da hatte ich mit jemandem die Diskussion. Und jetzt schreibt ihr darüber auf klonblog.com – super!

  2. da gab es doch vor kurzem eine start up und crowdfunding kampagne für so ne app für kinder. da konnte man spielerisch auch zähne putzen lernen und zwar richtig. kennt di jmd?

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein