Die ETNA Hoohkah: Eine futuristische Shisha von Kibardindesign

hubble-bubble1
Seit vielen Jahrhunderten gehört die Shisha in vielen Kulturen der Welt zum festen Bestandteil. Seitdem hat sich nicht viel an der Art verändert, wie die Wasserpfeife funktioniert. Das Studio Kibardindesign hat jetzt aber die ETNA Hoohkah entwickelt, die die traditionelle Funktionsweise mit der Technik der Gegenwart kombiniert. Dabei hat der Nutzer die Wahl zwischen verschiedenen Kapseln, in denen sich unterschiedliche Tabakmischungen befinden.

Diese setzt er in die Shisha ein und kann sogar die Temperatur regulieren, mit der der Tabak verbrannt wird. Die futuristische Optik des Geräts soll Erinnerungen an Sanddünen, eine Fata Morgana im heißen Sand und an aufsteigenden Rauch wecken. Vor zwei Jahren wurde Vadim Kibardin, der Mann hinter Kibardindesign, von einem Unternehmen damit beauftragt, eine futuristische Shisha zu bauen. Nun ist die ETNA Hoohkah bereit für die Massenproduktion, ob sie jedoch letztlich irgendwann im Handel sein wird, ist unklar.












Copyright by Kibardindesign

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein