Die formschöne Fluidity Bench von Tianzhu Zhang


Ein ungewöhnliches Möbelstück hat der chinesische Design-Student Tianzhu Zhang gestaltet. Seine Fluidity Bench ist gleichermaßen eine Sitzgelegenheit und eine Skulptur, wodurch sie sich besonders gut als schmückendes Dekostück macht. Einen Beitrag zur interessanten Optik leisten auch die beiden unterschiedlichen Materialien, aus denen die Bank besteht. Während nämlich die Sitzfläche aus Holz gemacht ist, wird sie von zwei Blöcken aus Beton begrenzt.

Zhangs Kreation nahm ihren Anfang als Entwurf am Computer, wobei er viel Wert auf die geschwungenen Formen der Einzelteile legte. Eine CNC-Maschine schnitt die Holzstücke in Form, ein Roboterarm schnitzte schließlich den Schaumstoff zurecht, der dann mit Beton ausgegossen wurde – so entstanden die Endstücke. Zum Schluss mussten die Teile nur noch auf drei Eisenstangen gesteckt und verschraubt werden. Zhang studiert derzeit Industriedesign an der RMIT University im australischen Melbourne. Auf seiner Seite bei Behance gibt es weitere Entwürfe zu entdecken.







Copyright by Tianzhu Zhang

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein