Die Fotos der Zukunft – Ausgedruckte 3D-Figuren

a-teaser-snygo_files009-3d-figur-print

Früher ging man mit der Familie zum Fotografen, um ein schönes Bild für den Kaminsims zu machen. Macht man heute doch auch noch? Kann man, muss man aber nicht. Vielleicht lässt man auch 3D-Figuren von sich machen und stellt die zu Hause auf. Die bekommt man bei Twinkind in Hamburg (demnächst auch in Berlin). Da wird man rundrum fotografiert und dann in 3D ausgedruckt. Die Figuren sehen richtig gut aus, oder? Vollkommen verwirrend muss das sein, wenn man die Personen auch noch kennt! Ob das zukünftig die Fotos im Regal ablösen wird? Bisher ist es jedenfalls noch was ganz Besonderes. Der Preis geht bei 225€ los für eine 15cm-Figur.

 

 

 

 

 

 

 

 

via

3 Kommentare

  1. Tolle Sache! Sieht absolut beeindruckend aus! Bei dem Preis hoff ich allerding das er noch etwas fällt. Massentauglich ist so zumindest nicht. Schade…

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein