Die G-Technology G-Drive mobile with Thunderbolt Festplatte

snygo_files-001-gdrivethunderbolt

Wir haben eine nagelneue mobile Festplatte ausprobiert. Und zwar hat uns G-Technology eine G-Drive mobile with Thunderbolt mit 1 TB Speicherplatz zur Verfügung gestellt. Die ist jetzt in dieser Ausführung gerade im Februar neu auf den Markt gekommen und wir haben sie uns natürlich gleich mal genau angeguckt, um zu sehen, ob sie wirklich hält, was sie verspricht.

Nach dem Auspacken sieht man gleich, dass sie sich an Mac-User richtet, denn das Design erinnert sehr an das des MacBooks. Sie hat sogar auf der Vorderkante eine ähnliche Leuchte wie das Macbook. Auf der Rückseite findet man zwei Anschlüsse, Thunderbolt und USB 3.0. Dazu passend gibt es zwei Kabel. Einen extra Stromanschluss braucht die Festplatte nicht. Das Design gefällt uns wirklich sehr gut, sie liegt auch gut in der Hand und macht den Eindruck, als könne man sie einfach so ganz unkompliziert in die Tasche packen und unterwegs mitnehmen.

Wir haben sie über Thunderbolt an ein MacBook Pro angeschlossen. Für den Mac ist sie bereits vorformatiert, für Windows lässt sie sich aber auch umkonfigurieren. Bei unserem Speedtest (siehe Screenshot weiter unten) hat sie Geschwindigkeiten um die 130 MB/s erreicht, was mit den auf der Verpackung versprochenen 136 MB/s ja ungefähr übereinstimmt und deutlich mehr ist, als man von anderen Festplatten gewohnt ist.

Als Fazit können wir sagen, dass wir nichts zu meckern haben und die Festplatte eine tolle Sache für jeden ist, der mit seiner Arbeit mobil unterwegs ist und auch mal größere Datenmengen schnell bewegen muss oder ein Back-up dabei haben will. Der Preis liegt bei 199,92 €.






 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein