Die Ghostbusters und ihr Headquarter im Lego-Format

snygo-lego-ghostbusters-headquarter8
4.634 Teile braucht es, um das nigelnagelneue Ghostbusters-Set von Lego zusammenzubauen. Enthalten sind das Hauptquartier der toughen Geisterjäger sowie neun Charaktere aus den genialen Filmklassikern, inklusive sind natürlich auch Protonenkanonen. Die Lego-Miniaturversion ist mal wieder eine wirklich realitätsgetreue Nachbildung, wie das Vergleichsbild mit dem roten Backstein-Gebäude zeigt, bei dem es sich im Übrigen um eine echte Feuerwache der New Yorker Feuerwehr handelt.

Das Set für die Szenen im Innenraum wurde jedoch in Los Angeles aufgebaut, Spielzeug-Designer Alexander Jones alias Orion Pax musste für das perfekte Lego-Design also die Filme in Dauerschleife gucken. Es blieb jedoch weiterhin eine kniffelige Sache, denn von außen erkennt man drei Stockwerke, in den Filmen sieht man aber nur die Garage und den ersten Stock. Zwei Monate hat der Bergisch-Gladbacher an seiner Kreation gearbeitet, die nun die Grundlage für das offizielle Ghostbusters-Set bildet. Ab Januar 2016 wird es erhältlich sein und mit stolzen 390 Euro zu Buche schlagen.




Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein