Die goldene Axt

snygo_files006-24k-Gold-Axt
Gold ist nicht gerade als das widerstandsfähigste aller Materialien bekannt. Wer also auf die Idee gekommen ist, den Kopf einer Axt aus dem schimmernden Edelmetall zu fertigen, hat nicht viel Ahnung vom Holzhacken. Viel wahrscheinlicher ist aber die Begründung, die der Online-Shop Manready Mercantile auf der Produktseite zum luxuriösen Werkzeug anbietet: Die goldene Axt gibt es für alle zu kaufen, die schon alles haben.

Umgerechnet etwa 720 Euro kostet der 1,5 Kilo schwere Keil aus 24-karätigem Kopf und der etwa 83 Zentimeter lange Schaft aus Hickory-Holz. Auf Wunsch wird die Axt auch mit einem Griff oder einer Schlaufe aus Leder ausgestattet, der Schaft wird von Hand in der gewünschten Farbe bemalt. Die Axt mit dem rosa Griff gibt dann wohl ein gutes Geschenk für die holde Dame ab – wenn sie denn aufs Holzhacken steht.





Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein