Die Grenzen des kreativ und technisch Möglichen austesten

Kennst du den Spruch „Wer aufhört, besser sein zu wollen, hört auf, gut zu sein“? Klingt nach einer Motivationsplattitüde, wie sie überhypte Ratgeberbücher gerne herausposaunen. Doch irgendwie ist was Wahres dran. Man denke nur an lebenslanges Lernen. Insbesondere Künstler sind aufgefordert, sich immer wieder neu zu erfinden.

TheManDesigns was born out of my fascination with surrealism, technology and texture. I intend to make engaging visual works, transforming the ordinary into the exceptional. Whether it be static or moving images, I always try to instill a sense of reflection and meaning.“

Der 3D-Künstler Christiaan Endeman aus den Niederlanden macht das, wenn er neue Techniken und Ausdrucksformen ausprobiert. Die Ergebnisse seiner Experimente präsentiert er in der fortlaufenden Serie „Exploring Boundaries“, die du auf Behance findest. Einen kleinen Ausschnitt gibt es im Folgenden.


















Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein