Die haben ja einen Vogel: Porzellanfiguren mit Köpfen von Sittichen

Atelier-Les-Deux-Garcons-Art
Porzellanfiguren können ja mitunter sehr wertvoll sein. Diese Exemplare wohl auch. Aber eigentlich eher, weil sie so einmalig sind. Die beiden niederländischen Künstler Michel Vanderheijden van Tinteren und sein Kumpane Roel Moonen vom Atelier Les Deux Garçons haben diese Plastiken erstellt und sie mit Vögel-Köpfen ausgestattet. Die Häupter der edlen Figuren wurden einfach durch Köpfe von Nymphensittichen und Kakadus getauscht. Das macht die Tierchen gleich viel menschlicher und sie wirken anmutig und vornehm.

Atelier-Les-Deux-Garcons-Art2
Atelier-Les-Deux-Garcons-Art3
Atelier-Les-Deux-Garcons-Art4
Atelier-Les-Deux-Garcons-Art5
Atelier-Les-Deux-Garcons-Art6
Atelier-Les-Deux-Garcons-Art7
Atelier-Les-Deux-Garcons-Art8
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein