Die Horror-Hochzeits-Torte

a-snygo_files005-hochzeitstorte

Der Trend geht heute eindeutig zur unkonventionellen Hochzeit. Da muss dann natürlich auch die Hochzeitstorte mithalten können. Besonders dann, wenn eine Tortendesignerin selbst heiratet. Natalie Sideserf aus Austin, Texas hat letztes Jahr ihren Mann in einem Kino geheiratet, denn das war auch das Thema ihrer Feier. Beide lieben Horrorfilme und daher hat Natalie in 40 Stunden Arbeit diese Horror-Hochzeitstorte gezaubert. Dazu muss man wissen, dass die beiden tatsächlich genau so aussehen, wie die abgehackten Kuchenköpfe. Da war das natürlich für die Familien und Freunde besonders schockend. Selbst innendrin sieht der Kuchen irgendwie nach Schädeldecke und Hirn aus, findet ihr auch?






via

4 Kommentare

  1. unkonventionelle Hochzeit? Ja, gerne aber neeeee so nicht, das finde ich dann doch ein wenig zu hart. Aber ich kann mir vorstellen, das es Menschen gibt die auf so etwas abfahren. Ich stelle mir gerade meine Schwiegermutter….ach ne vergessen wir es

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein