Die iPoo Toilette von Milos Paripovic


Wie wir neulich beim iCar schon festgestellt haben, wird Apple gerne als Vorreiter für Design-Elemente genommen. Warum nicht also auch für ein Klo?! Wobei der Designer Milos Paripovic nicht zwingend ein Apfel in der Toilette sieht. Er meint, dass die Form eigentlich nur deshalb entstand, weil sie die des menschlichen Hinterteils nachempfunden wurde und so für bequemen Sitz sorgen soll. Die Spülung wird mithilfe eines kleinen Buttons betätigt. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und sich die „iPoo Toilet“ ins Haus holen will, der wird nun leider enttäuscht. Milos hat das stille Örtchen nur als Designstudie entworfen.



(via)

2 Kommentare

  1. Das sieht voll schick aus, aber ich habe meine Zweifel, dass man da in Ruhe drauf sitzen kann, ohne das man einen Krampf bekommt … aber schöner Beitrag, weiter so

    Grüße aus Berlin

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein