Die irren BMX-Tricks von Tim Knoll

snygo_files004-tim-knoll
Der US-Amerikaner Tim Knoll zählt zu den besten BMX-Fahrern überhaupt. Mit seinen Tricks hebelt er regelmäßig die Schwerkraft aus und macht Dinge möglich, von denen du nie dachtest, dass sie mit einem Fahrrad überhaupt möglich sind. In seinem neuesten Video zeigt Knoll mal wieder ein paar spektakuläre Performances. Und obwohl du beim Schauen mehrfach glauben wirst, dass gleich ein paar Knochen brechen werden, landet Knoll doch immer wieder heil auf seinen Füßen oder im Sattel.

In einem einzigen Take springt Knoll mit seinem Fahrrad mit einer 180-Grad-Drehung auf eine Rampe, macht dort eine Rolle rückwärts über ein paar Euro-Paletten, schlägt dann einen Purzelbaum von der Rampe herunter, um schließlich mit einem Salto über den Lenker abzugehen. Oder er stürzt sich rückwärts, auf dem Vorderrad fahrend, eine Treppe herunter. So krank die Aktionen von Knoll auch sind: Wir haben höchsten Respekt vor so viel Körperbeherrschung und Kreativität.



Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein