Die Kamera, die eigentlich ein Vogelhäuschen ist

birdwatcher
Seit der NSA-Affäre kann man nicht vorsichtig genug sein. Überall könnte man bespitzelt werden. Da hilft nur selber spitzeln. Oder zumindest so tun, als ob man alles und jeden auf Schritt und Tritt überwacht. Dazu gehört natürlich auch eine ordentliche Überwachungskamera. So wie diese hier zum Beispiel. Damit kann man super ungebetene Gäste abschrecken. Allerdings kommt hier auch ein echtes Vögelchen raus. Denn im Birdwatcher könnes es sich die Vögel aus der Umgebung schön gemütlich machen.

birdwatcher2
birdwatcher3
(via)

1 Kommentar

  1. Bei Vogelhäusern gibt es ja wirklich viele originelle Ideen, aber leider sind die meisten doch sehr kitschig. Die Überwachungskamera finde ich aber super! :-)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein