Die komplexen und farbenfrohen Murals von Hoxxoh

hoxxoh-24Street Art steht klassischer Kunst längst in nichts mehr nach. Das zeigt sich besonders gut an den Werken, die der US-Amerikaner Douglas Hoekzema alias Hoxxoh regelmäßig aus dem Handgelenk schüttelt. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihre farbenfrohe Gestaltung aus, sondern auch durch ihre große Komplexität. Spielerisch erzeugt Hoxxoh einen erstaunlichen 3D-Effekt, der seine Streiche mit unseren Gehirnen spielt.

„Time waits for no man“ has long been the catalyst that has propelled man to make use of his conscious existence. Time is an observable quantity created by man to keep track of the motions of our mysterious Universe.“

Die Murals von Hoxxoh zieren viele Wände in seiner Heimatstadt Miami, aber auch in anderen US-amerikanischen Großstädten wie Washington D.C. oder Detroit. Noch dazu hinterlässt er seine Werke auch auf Instagram. Das vorherrschende Thema in Hoxxohs Arbeiten ist die wundervolle Energie, die der Zeit innewohnt. So erklärt sich auch die runde Form seiner Murals. Und auch ein Blick auf die Gemälde, die Hoxxoh zuweilen erschafft, zeigt ein uns andere Mal seine Verbundenheit mit den Formen von Wanduhren.

View this post on Instagram

“Going.Up.Going”- 6ftx8ft_1.8m x 2.4m Canvas

A post shared by hoxxoh (@hoxxoh) on

https://www.instagram.com/p/BtSFAzqBJkR/

Copyright Douglas Hoekzema aka Hoxxoh

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein