Die leuchtende Blumentopf-Kollektion Viride von Goula Figuera

Pflanzen gehören von jeder zur Inneneinrichtung von Häusern und Wohnungen. Deren Gedeihen hängt allerdings auch davon ab, wie viel Licht sie drinnen bekommen. Das Designstudio Goula Figuera aus Barcelona hat jetzt eine Reihe von Produkten entwickelt, die gleich zwei Aufgaben erfüllen: Sie spenden Pflanzen genug Licht und funktionieren als dekorative Lampen. Die Kollektion mit dem doppelten Nutzen hört auf den Namen Viride – lateinisch für ‚grün‘.

Die Designer haben drei verschiedene Formen entworfen, die an jeweils unterschiedliche Arten von Pflanzen angepasst sind. Ein flacher Blumentopf etwa dreht sich permanent mit geringer Geschwindigkeit, damit alle Blätter stets die gleiche Menge an Licht abbekommen. Ein anderes Gefäß ist speziell für Hängepflanzen konzipiert, und die dritte Konstruktion beherbergt Pflanzen, die nur wenig Erde benötigen. Beleuchtet werden sie alle mit großflächigen LED-Lampen, die sich automatisch an- und ausschalten, um den Verlauf der Sonne zu simulieren.






Copyright by goula figuera

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein