Die magnetische Wanduhr STORY


Ein Touch von Magie liegt in der Luft, wenn du der Wanduhr STORY bei ihrer Tätigkeit zuschaust. Der Zeitmesser besteht nämlich lediglich aus einer runden Holzscheibe, auf der eine eiserne Kugel schwebt. Weder gibt es Zeiger noch Ziffern, einzig die beiden genannten Elemente machen es möglich, dass du die Uhrzeit ablesen kannst. Allerdings hat auch das einen besonderen Dreh: Per App kannst du den Modus vorgeben, in dem die Uhr laufen soll.

Neben der klassischen Uhrzeit kannst du das Teil auch als Timer verwenden, bei dem die Minuten und Sekunden nach unten ticken. Oder du stellst die Uhr gar auf ein zukünftiges Ereignis ein, wie etwa die Geburt deines Kindes oder den Frühlingsbeginn. Mit einer Kickstarter-Kampagne wollte das zuständige Design-Studio Flyte aus New York lediglich 75.000 Euro für STORY einsammeln, mit noch mehr als einem Monat Laufzeit sind es jetzt schon fast 350.000 Euro.












(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein