Die Marke Yahoo! wird bestehen bleiben

Steve Ballmer, der Chef von Microsoft hat nun (in einem Artikel der Business Week) erklärt, dass der Name und die Marke Yahoo! auch nach einem Kauf von MS auf jeden Fall bestehen bleibt!
Verwunderlich ist dies sicher nicht, aber man fragt sich schon, wie Microsoft die vielen Dienste, die sich grösstenteils überschneiden unter einen Hut bekommen will. Jedoch hat Microsoft ein Weiterführen aller Dienste höchst wahrscheinlich nicht vor, da der Konzern ja angekündigt hat, nach der Übernahme deutlich sparen zu wollen.

Bleibt also nur, dass sich Microsoft bei jedem Dienst überlegen muss, welcher nun „besser“, erfolgreicher und mehr User hat, und den anderen einfach einstellt. Oder wird es zahlreiche Fusionen der Dienste geben? Hier wäre aber wiederum mit vielen Problemen und schwierigen Entscheidungen zu kämpfen!
Mal sehen, was für einen Masterplan Microsoft in der Hinterhand hält…bleibt zu hoffen, sie haben überhaupt einen.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein