Die Mikroplastik-Fotoserie, Lebensmittel aus Kunststoff

Die Mikroplastik-Fotoserie, Lebensmittel aus Kunststoff 15
Photography by Morten Bentzon mit freundlicher Genehmigung

Um das öffentliche Bewusstsein für dieses Thema zu schärfen, hat das Sweet Sneak Studio in Zusammenarbeit mit dem Kopenhagener Zoo und dem Fotografen Morten Bentzon die Microplastic Photo Series ins Leben gerufen, ein Projekt, das einige der Lebensmittel zeigt, in denen Mikroplastiken gefunden wurden.

Die Fotoserie besteht aus acht Stillleben, in denen Lebensmittel wie Bier, Sushi, Honig und Wasser buchstäblich mit Kunststoffteilen verschmolzen werden. Am faszinierendsten ist, dass niemand jemals die von Morten Bentozon fotografierten Lebensmittel essen würde, während wir alle weiterhin die kaufen, bei denen wir mathematisch sicher sind, dass es Mikroplastik drin gibt.

Mikrokunststoffe sind kleine Kunststoffteile, die weniger als 5 mm lang sind. Aufgrund ihrer winzigen Größe können sie den Filtersystemen der Wasseraufbereitung entgehen und sich in unseren Ozeanen und anderen Gewässern ausbreiten.

Die Auswirkungen von Mikrokunststoffen auf unsere Gesundheit sind noch nicht klar. Dennoch wissen wir, dass Kunststoffabfälle der Natur schaden. Was können wir tun, um dies zu verhindern? Das Problem an der Quelle reduzieren, nämlich den Einsatz von Kunststoffen in unserem täglichen Leben zu verringern.

Die Mikroplastik-Fotoserie, Lebensmittel aus Kunststoff 16 Die Mikroplastik-Fotoserie, Lebensmittel aus Kunststoff 17 Die Mikroplastik-Fotoserie, Lebensmittel aus Kunststoff 18 Die Mikroplastik-Fotoserie, Lebensmittel aus Kunststoff 19 Die Mikroplastik-Fotoserie, Lebensmittel aus Kunststoff 20 Die Mikroplastik-Fotoserie, Lebensmittel aus Kunststoff 21 Die Mikroplastik-Fotoserie, Lebensmittel aus Kunststoff 22

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein