Die moderne Hupomone Ranch im kalifornischen Chileno Valley

snygo_files014-eco-friendly-ranch
Eine Ranch ist ein ur-amerikanisches Bauwerk, und als solches wirst du sie vor allem mit einer eher simplen Lebensweise verbinden. Eine fünfköpfige Familie hat sich jetzt die Hupomone Ranch im kalifornischen Chileno Valley gekauft und zu einem modernen Anwesen umbauen lassen. Mit der Transformation beauftragte sie das Architektenbüro Turnbull Griffin Haesloop aus San Francisco. Die Damen und Herren schufen ein sonnenlichtdurchflutetes Wohngebäude, einen Pool mitsamt Häuschen sowie einen Gemüsegarten.

Über 30 Jahre wurde die Farm nicht genutzt, dementsprechend musste zunächst ein Labyrinth aus Viehzäunen, ein alter Brunnen und eine überraschend große Anzahl an Badewannen entfernt werden. Das Herzstück des Haupthauses ist das Wohnzimmer mit seinen hohen Decken, ein offenes Treppenhaus führt zu einem Loft im zweiten Stock. Das Pool-Haus beherbergt eine Outdoor-Küche, in der sich die Familie nach dem Planschen mit Snacks und Drinks versorgen kann.














Images Copyright Turnbull Griffin Haesloop Architects
(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein