Die neue Generation Beamer: Sony 4K Ultra Short Throw

snygo_files002-sony-4k-beamer

Sony hat angekündigt, in diesem Jahr einen Beamer auf den Markt zu bringen, der nicht nur in 4K-Auflösung projiziert, sondern auch noch extrem nah an der Leinwand stehen kann: der Sony 4K Ultra Short Throw. Der Projektor selbst ist in einem Aluminiumgehäuse eingebaut, das als modernes Möbelstück mit minimalistischem Design durchgeht und direkt unter der Projektionsfläche aufgestellt wird. Lustige Schattenspiele durch ins Bild laufende Personen gehören also dann der Vergangenheit an. Im Gehäuse befinden sich außerdem zwei leistungsstarke Lautsprecher sowie Anschlüsse und Platz für diverses Equipment. Ein Must-have für das High-End-Kino im Wohnzimmer. Ab Sommer 2014 zu haben, zunächst allerdings nur in den USA.


(via)

2 Kommentare

  1. Hossa! Das nenne ich mal einen wirklich beeindruckenden Beamer. Da kann man sich ja auf so Einiges freuen in der Zukunft. Ich glaube Heimkinos werden noch beeindruckender werden dank dieser Technologie und Business-Präsentationen noch überzeugender.

  2. Echt richtig cool – nur schade, dass diese Beamer momentan noch so teuer sind, sonst würde ich schon jetzt mehr als ernsthaft über die Anschaffung eines solchen nachdenken. Hat einfach etwas, das schreit „Boss-like“!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein