Die neue Kinowerbung von FluxFM

snygo_files-002-fluxfmspots

In Berlin kennt man das Problem ja: Gentrifizierung an jeder Ecke. Und dann diese ganzen selbstgefälligen Neu-Berliner, die die Stadt nach ihren Wünschen umkrempeln wollen. Radiosender FluxFM hat sich dem Thema in seiner neuen Kinowerbung mal angenommen. Da haben wir die nette Mutti, die jeder gleich ins Herz schließen möchte. Und den Wiener Gentrifizierer, der von seinen Plänen fürs Spreeufer berichtet. Menschen wie diese muss man einfach mögen. Hinter den beiden Werbespots steckt die Agentur Preuss und Preuss und die Produktionsfirma Peter&derWolf.

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein