Die Pokédrone macht jeden Pokémon für dich erreichbar

TRNDlabs-Pokedrone-Klonblog
Da war aber jemand ganz schnell, um noch auf den Zug des großen Hypes aufzuspringen. TRNDlabs haben es aber geschafft und präsentieren uns unten im Beitrag in Form von Bewegtbildern ihre Pokédrone. Eine kleine Mini-Drohne, die allen Fans von Pokémon Go unter die Arme greift. Denn die Spieler haben anscheinend öfter mit dem Problem zu kämpfen, dass einige Monster schlecht oder gar nicht für sie erreichbar sind. Zum Beispiel wenn sie über einen See erscheinen, auf der vielbefahrenen Straße oder auf unheimlichen Grundstücken. Damit die Enttäuschung darüber nicht den Spielspaß versaut, schickt man einfach den fliegenden Helfer los. Dabei nutzt die App dann einfach die GPS-Daten und die Kamera der Pokédrone. Bisher kann man sich per Email-Benachrichtigung informieren lassen, wann das Teil erhältlich ist. Zu lang sollten sich die Entwickler allerdings nicht Zeit lassen. Sonst steht womöglich schon der nächste Hype in den Startlöchern.

They appear everywhere. Above the water, in the middle of the highway, but disappointment takes over the excitement when Pokémons show up at unreachable places. The Pokédrone is the solution that delivers the power of catching ‘em all!

TRNDlabs-Pokedrone-Klonblog2
TRNDlabs-Pokedrone-Klonblog3
TRNDlabs-Pokedrone-Klonblog4

TRNDlabs Pokédrone: The solution that delivers the power of catching ‘em all!

(via)

1 Kommentar

  1. Die waren aber echt ultra schnell. Kann mir kaum vorstellen, dass die nicht irgendwie mit den Machern der App unter einer Decke stecken. In so kurzer Zeit ein Produkt an den Start zu bringen ist schon sehr verdächtig.

    Oder ist es am Ende doch nur ein Fake um ein bisschen was vom Hype abzubekommen…?

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein