Die Polizei Berlin beanstandet zwei „Transformers“


Die Polizei ist normalerweise nicht für einen ausgeprägten Sinn für Humor bekannt. Die Exekutive in Berlin hat aber kürzlich auf Facebook einen witzigen Post hinterlassen. In dem wurde ein eigentlich recht alltäglicher Vorfall kommentiert. Und zwar ging es um zwei Autos, die den Social-Media-Profis der Berliner Polizei verdächtig nach den Hauptdarstellern der „Transformers“-Filmreihe aussahen. Und so wurden sie kurzerhand in „Bumblebee“ und „Barricade“ umgetauft.

Die beiden Fahrzeuge hatten einige bauliche Veränderungen vorzuweisen, die nicht mit der Straßenverkehrsordnung vereinbar sind. Also schickten die Polizisten sie zu „Planeten Dekra“, um ein „irdisches Gutachten“ anfertigen zu lassen. Weil es Tausende von Likes, Shares und Kommentaren zum Post gab, hat die Polizei ein paar Tage noch ein Update zum Fall nachgeliefert. So macht doch die Berichterstattung über die tägliche Arbeit der Ordnungshüter Spaß!

Fotos Copyright Polizei Berlin

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein