Die Polizei: Dein Freund und Helfer

In einer Broschüre aus dem »Programm polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes« zum Thema »Im Netz der neuen Medien« wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Downloaden von Musikstücken aus Fileshare-Netzwerken urheberrechtlich verboten ist!

Soweit so gut. Aber anstatt es dabei zu belassen, werden nun auch noch Tips ausgegeben, wie man trotzdem gratis an die gesuchten Musikstücke gelangt. Und zwar:

»Softwareprogramme nutzen, die das Aufzeichnen von Musikstücken
aus Internetradios ermöglichen […]« (S. 40)

Wer also bisher gedacht hat, der Staat stecke mit gewissen Plattenfirmen unter einer Decke … hier ist der Gegenbeweis!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein