Die Reisebilder von Theron Humphrey und seiner Hündin Maddie

snygo_files006-adventure-with-a-dog
Wenn ein Fotograf mit seinem Hund auf Reisen ist, kommen dabei garantiert gute Bilder heraus. Und wenn der Trip drei Jahre lang dauert, kannst du dich über jede Menge gute Fotos freuen. So lange sind nämlich Theron Humphrey und seine treue Begleiterin Maddie, eine Coonhound-Hündin, bereits unterwegs. Nachdem Humphrey und Maddie ihr Ziel, allen 52 Bundesstaaten der USA einen Besuch abzustatten, längst erreicht haben, haben sie einfach ihre Tour fortgesetzt.

Die erste Bilderserie, an der Humphrey gearbeitet hat, hieß „Maddie on Things“ und zeigte Maddie, wie sie auf Gegenständen wie Fahrrädern, Baumstümpfen und Hydranten balancierte. Das neue Projekt hört auf den etwas kryptischen Namen „4X3“, was soviel bedeutet wie: vier Pfoten auf drei Rädern. Denn das bevorzugte Transportmittel des mobilen Duos ist ein Motorrad mit Beiwagen. Die gesammelten Bilder von Theron Humphry kannst du dir bei Instagram anschauen.















Copyright by Theron Humphrey (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein