Die Selfie-Revolution: Nokia 8 überrascht mit neuen, kreativen Features


Interessante Texte sind für Blogger genauso wichtig wie authentische Bilder. Nur so kann ich die Atmosphäre von den KlonBlog-on-Tour-Events realitätsnah auch auf Deinen Schirm schicken. Immer häufiger ersetzt dabei das Smartphone die traditionelle Kamera und dank der aktuellen Innovationen am Markt eröffnen sich dadurch sogar völlig neue, kreative Möglichkeiten. Ein paar davon vereint das Nokia 8 auf sich.

Nokia-Topmodell fordert Konkurrenz zum Toppreis heraus

Das erste Highend-Modell des finnischen Labels Nokia, dessen Markenrechte sich HMD Global im Dezember 2016 gesichert hat, ist jedoch nicht nur aufgrund der technischen Neuerungen eine ernstzunehmende Konkurrenz für Apple, Samsung & Co, sondern fordert die Marktriesen auch in Sachen Preis heraus. Für den Herbst sind hier ebenfalls neue Topmodelle angekündigt, die sich wohl jenseits der 1000-Euro-Marke bewegen werden. Da kommt das Nokia 8 mit einem Listenpreis von 579 Euro regelrecht günstig daher. Und was bekommt man für sein Geld?

Kraftpaket in schlankem Design

Durchschnittlich gerade einmal 7,3 Millimeter dick, liegt das Nokia 8 mit abgerundeten Kanten angenehm locker-leicht in der Hand. Das glanzvolle Smartphone ist in zwei Farbvarianten, Tempered Blue und Steel, zu haben. Bevor das Phone seine Glanzschicht verpasst bekommt, vergehen offenbar über zwanzig Stunden, denn das Nokia 8 wird aus einem 6000er-Aluminium-Block in einem aufwändigen 40-Stufen-Prozess gefertigt, wodurch das Handy im eleganten Unibody-Design nicht nur schick anzusehen, sondern auch noch kratzunempfindlich wird.

Das Nokia 8 überrascht im Test als ein mächtig starkes Highend-Smartphone! In der Testkategorie Performance und Bedienung sahnt es die vollen 100% ab und setzt sich damit vor die bisherigen Spitzenreiter, das iPhone 7 Plus und Galaxy S8 Plus.“ – chip.de

Doch nicht nur optisch hat es das Nokia 8 in sich: Im Innern gibt ein leistungsfähiger Qualcomm Snapdragon 835 den Takt an. Damit das High-Performance-Smartphone nicht zu rauchen beginnt, verfügt der glänzende Designliebling über eine passive Kühlung: Eine auf voller Länge mit Graphit ummantelte Kupferkühlleitung transportiert die vom Hochleistungssystem erzeugte Wärme über die gesamte Oberfläche des Mobilteils ab, so dass das Highend-Smartphone aus dem Hause Nokia selbst bei Spitzenbeansprachung cool bleibt.

Bothie, Livestream und Schwarz-Weiß-Ästhetik: Was Du mit dem Nokia 8 alles anstellen kannst

Das Nokia 8 hat mich zunächst aufgrund seines sleeken Designs angesprochen. Was jedoch wirklich begeistert, sind die kreativen Spielereien, die das Phone bietet. Allen voran das eingespielte Team von Front- und Rückkamera. Das Duo aus dem Hause Carl Zeiss arbeitet für Dual-Sight-Fotos und -Videos gekonnt zusammen. So kann man die ersten Schritte der Kleinen und die Begeisterung der filmenden Eltern im Splitscreen parallel festhalten. Dafür kommt das Telefon bei uns zwar ein bisschen zu spät, schließlich sind unsere Kids aus diesem zarten Alter der ersten Gehversuche bereits raus, dennoch finden sich für diese Funktion zahlreiche weitere Anwendungsbeispiele.

Introducing the Nokia 8

Dual-Sight-Modus: Bothie ist das neue Selfie

Ich denke da an spannende, interaktive Urlaubsvideos, in denen jedem Familienmitglied eine Hauptrolle zukommt und keiner nur hinter der Kamera steht. Oder: ein gelungenes Präsent, das zu Tränen rührt. Zu jeder guten Überraschung gehören schließlich zwei Seiten und die kann man nun endlich in einem Bild bzw. einem Video parallel festhalten.

Wie es sich für ein Top-Smartphone im Jahr 2017 gehört, kommt auch im Nokia 8 natürlich der Snapdragon 835 von Qualcomm auf den Markt. Zusammen mit 4 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher stellt er quasi den Archetypen des Flaggschiffs 2017 dar. Denn in diesem Punkt unterscheidet es sich wenig von Konkurrenten wie dem HTC U11 oder der US-Variante des Samsung Galaxy S8. Lediglich im OnePlus 5 steckt mehr Arbeitsspeicher. Der Prozessor bleibt aber der gleiche.“ – curved.de

#Bothie heißt der neue Trend, der dem Selfie auf Instagram & Co Konkurrenz machen soll. Vorausgesetzt natürlich, es ist genug Speicherplatz vorhanden. Wer vorhat, Videos mit dem Nokia 8 aufzuzeichnen, sollte die vorhandenen 64 GB internen Speicher am besten noch einmal mit einer MicroSD-Karte um bis zu 256 GB aufrüsten. Schließlich ist ein Teil des Speichers bereits vom Betriebssystem selbst belegt. Um den integrierten Speicher mit Fotos zu füllen, braucht es schon etwas länger. Denn dank des aufgeräumten „Pure Android“ verzichtet das Nokia 8 bewusst auf einige sonst vorinstallierte Apps, die man am Ende sowieso nicht braucht. Das freut sicher nicht nur mein Puristenherz, sondern womöglich auch Deins?

Livestreamen mit einer einzigen Berührung

Ein paar praktische Funktionen sind direkt im Foto- bzw. Video-Interface versteckt. Diese simple wie geniale Idee lässt insbesondere Vlogger-Herzen höher schlagen. Denn mit nur einem Fingertipp kannst Du das gerade Erlebte direkt auf Facebook oder YouTube teilen und sogar livestreamen, natürlich auch als Dual-Sight-Version, wenn das gewünscht ist. Speziell für Minimalisten hat man eine dezidierte Schwarz-Weiß-Aufnahme-Funktion integriert – natürlich ebenfalls mit Zeiss-Optik und in 4K-Auflösung. Ein optischer Bildstabilisator soll für stets scharfe Schnappschüsse sorgen, was draußen bei wolkenfreiem Himmel auch funktioniert. In geschlossenen Räumen muss man schon darauf achten, dass die Lichtverhältnisse stimmen.


Überraschend kraftvoll ist der Sound des schlanken Edel-Smartphones. Nokia OZO 360° Audio macht aus bewegten Bildern in 4K-Qualität auch klanglich überzeugende Videos mit Surround-Sound. So werden schöne Momente zu Erinnerungen, die nicht verblassen und sich jederzeit in authentischer Audioqualität abspielen lassen. Dafür sorgen drei integrierte Mikrofone, die Deinen kreativen Content in HiFi-Qualität aufnehmen. So wird es Zeit, dass ich vielleicht auch mal ein Livevideo auf den KlonBlog stelle. Was mich als stolzer Papa aber noch mehr freuen würde, wenn ich auf KlonBlog-Tour bin: Ein Dual-Sight-Modus für Videotelefonie, um den Kids auch auf Distanz ganz authentisch gute Nacht zu sagen. Das kommt hoffentlich mit einem Update?

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Nokia

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein