Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr

Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr 23
Vincent van Gogh hat sich ein Ohr abgeschnitten und später versucht sich mit einem Brustschuss umzubringen, um zwei Tage später in finanzieller Armut seinen Verletzungen zu erliegen. Frida Kahlo war ihr Leben lang von Krankheit und privaten Problemen geplagt. Kurzum, Kunst ist halt kein Zuckerschlecken. Oder doch?

Wenn es nach den New Yorker Bonbon- und Konfektmachern von LIQNYC geht, muss man sich beim Anblick von Kunst sofort die Lippen lecken. Sie haben die Kunstwerke großer Meister in farbenfrohe Lutscher gepackt. Darüber hinaus gibt es diverse andere Leckereien im Onlineshop zu erwerben, um die süßen Seiten des Lebens zu zelebrieren. Was findest Du zum Dahinschmelzen? Süße Lollis, Schokolade, die auf der Zunge zergeht oder doch lieber saftige Cake-Pops?

Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr 24
Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr 25
Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr 26
Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr 27
Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr 28
Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr 29
Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr 30
Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr 31
Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr 32
Die süße Seite von Kunstgeschichte: Lollis mit der Mona Lisa und mehr 33
Images © LIQNYC (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein