Die Tattoomaschine von Jakub Pollág für den Hausgebrauch

Jakub-Pollag-Tattoo-Machine-Klonblog
Wo wir gerade schon mal bei Tattos waren – hier jetzt etwas, was viele von euch sicherlich interessieren wird. Könnte mir gut vorstellen, dass das Teil bald auf den Markt kommt. Die Rede ist von der kleinen Tattoomaschine, die Jakub Pollág – Absolvent des Royal College of Art – entwickelte. Wer sein Glück nämlich lieber nicht in die Hände eines Fremden legen möchte, kann selbst zur Nadel greifen. Gerade bei kleineren Motiven eignet sich das Teil anscheinend sehr gut. Der Kreativkopf zeigt unten im Video, wie sie funktioniert und sticht sich auch gleich ein Tattoo unter die Haut. Wenn ihr mehr über die Funktion und den Aufbau der Maschine erfahren wollt, schaut einfach mal drüben bei Dezeen vorbei.

Jakub-Pollag-Tattoo-Machine-Klonblog2
Jakub-Pollag-Tattoo-Machine-Klonblog3
Jakub-Pollag-Tattoo-Machine-Klonblog4

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein