Die Verwandlung einer Münze vom Künstler Shaun Hughes


Das letzte Mal, dass ich es spannend fand, wie die Gravur einer Münze verändert werden kann, war bei einem dieser tollen Automaten, wie man sie von Sehenswürdigkeiten kennt wie dem Berliner Fernsehturm zum Beispiel. Da steckt man eine Münze rein und bekommt sie mit einem neuen Äußeren wieder raus. In diesem Video sehen wir allerdings dem Meister persönlich bei der Arbeit zu. Shaun Hughes zeigt uns, wie er einen Penny von 1973 mit dem Porträt von Lincoln in einen Totenkopf mit floraler Verschnörkelung verwandelt.

Die Kunst der kreativen Umgestaltung von Münzen nennt sich Hobo Nickel. Obwohl sie ziemlich kompliziert ist, wirkt sie hier so leicht wie es nur bei einem Künstler sein kann, der wirklich etwas von seinem Handwerk versteht.

Carving a Skull onto a Penny from Start to Finish

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein