Die Visitenkarte, die sich zu Pfeil und Bogen verwandeln lässt

longbow-business-card

Das australische Design-Studio Filter hat für Bryan Crawford und sein Unternehmen „Longbow Productions“ diese Visitenkarten erstellt. Weil es ja vom Namen her super passt, kann man die hölzernen Karten auch zu einem Miniatur-Bogen transformieren. Dazu knickt man den mittleren Teil der Visitenkarte heraus, bespannt ihn mit dem dazugehörigen Gummi und legt ein Zahnstocher als Pfeil an. Schade nur, dass danach die Visitenkarte irgendwie nicht mehr zweckmäßig – weil zweigeteilt – ist.

longbow-business-card
longbow-business-card2
longbow-business-card3
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein