Dieser Stift überträgt dank leitfähiger Tinte Elektrizität auf Papier

AgIC-Circuit-Marker-Klonblog
Gehen wir alle mal ein Paar Jährchen zurück und stellen uns vor, wie wir im Physik-Unterricht einfache Stromkreise aufgebaut haben. Mit Stromquelle, Glühlampe, Messgerät und Taster. Aber natürlich brauchte man auch Drähte oder Kabel. Jetzt nicht mehr. Mit dem Circuit Marker von AgIC aus Tokio zeichnet man die benötigten Verbindungen einfach mit dem Stift. Egal welche Komponenten man vernetzen möchte. Der Marker enthält nämlich leitfähige Tinte, die ganz neue Möglichkeiten bietet und Elektrizität aufs Papier bringt. Wie kinderleicht man Stromkreise mit nur einem Strich entstehen lassen kann und was mit solch einem Stift alles möglich ist, zeigt uns die Firma Kandenko unten im Video, indem sie eine Miniaturstadt zum Leben erweckt.

AgIC is named after Silver Ink Circuit (Ag is the chemical symbol of silver). Our mission is making electric circuits more accessible to people of all ages and levels of experience.

AgIC-Circuit-Marker-Klonblog2
AgIC-Circuit-Marker-Klonblog3

光を灯す/future with bright lights

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein