Dieses Gebäude öffnet und schließt sich je nach Temperatur

Ein Team der Tsinghua Universität für Architektur hat ein Gebäude mit besonderer Flexibilität entworfen. Denn das Besucherzentrum im chinesischen Ort Xiahuayuan reagiert auf die Außentemperatur. Bei unter 16° C macht es zu und ab 30° C geht es auf. Das für die Entfaltung verantwortliche hydraulische System ist an Heizung und Klimaanlage gekoppelt, sodass in der Operable Interactive Village Hut stets ein optimales Raumklima vorherrscht.

Ein Mix aus Erde und Gras verleiht der Fassade ihren natürlichen Look. So fügt sich das Gebäude nahtlos in die bergige Umgebung ein. Das Team hinter dem Prototyp ist überzeugt: In Zukunft werden mehr Häuser mit extremen Temperaturunterschieden zwischen den Jahreszeiten umgehen lernen müssen. Außerdem: In China denkt man jetzt schon an die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking. Da kann so ein innovatives Design, insbesondere bei einem Besucherzentrum, nicht schaden.









(via) Copyright Tsinghua Universität

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein