DIG Architects bauen ein Bürogebäude für die ideale Zusammenarbeit

snygo-office-in-japan-by-dig-architectsdigarchitects_architecture-0-1050x7001
Bei kreativer Arbeit geht es oft nicht darum, sich in seinem Büro einzuschließen, sondern um die Zusammenarbeit mit Kollegen. Um diese zu fördern, hat das japanische Studio DIG Architects das „Blue Design Office“ entworfen. Das ist ein Bürogebäude mit vielen Räumen, die für unterschiedliche Tätigkeiten gedacht sind. Unter anderem gibt es einen abgetrennten Raum für das Skizzieren am Computer und einen für das Erstellen von Modellen.

Auch an Bereiche zur Kommunikation und zum Brainstorming haben die Architekten gedacht. Die kommen unter anderem durch die asymmetrische Struktur des Gebäudes zustande. Hinter DIG Architects steht das Ehepaar Akinori und Maki Yoshimura. Beide wurden 1975 geboren und haben im Jahr 2000 ihren Master an der Waseda University gemacht. Anschließend haben sie erst in unterschiedlichen Firmen gearbeitet, bis sie 2005 ihr eigenes Studio gegründet haben. Beide sind nebenbei als Dozenten an Hochschulen tätig.













All images © Tomohiro Sakashita (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein