Digital Brillengläser von ZEISS: Ein Erfahrungsbericht

Gadgets KlonBlog - 12. Aug. 2014 von Andreas // Kommentare

snygo_files001-zeiss-brille
Ich gehöre zu der glücklichen (und anscheinend immer kleiner werdenden) Gruppe von Menschen, die ohne jegliche Sehhilfe zurechtkommen. Noch dazu werden meine Augen nicht müde oder trocken, auch wenn ich den ganzen Tag auf den Computerbildschirm, das Smartphone und den Tablet schaue. Damit das auch so bleibt, habe ich beschlossen, mir eine Brille mit Digital Brillengläsern zuzulegen.

Das sind Gläser, die das Optik-Unternehmen ZEISS entwickelt hat, um zu verhindern, dass deine Augen bei langen Sessions vor dem Display ermüden oder austrocknen. Freundlicherweise hat es ZEISS mir ermöglicht, eine Brille mit Digital Gläsern anfertigen zu lassen, damit ich euch von meinen Erfahrungen berichten kann. Ich begab mich also zu „Offensichtlich“, einem Optiker in der Nähe der Friedrichstraße hier bei uns in Berlin. Dort kamen dann allerlei Gerätschaften an mir zum Einsatz, mit denen meine Sehstärke gemessen wurde. Mir wurde zwar immer genau erklärt, was das jeweilige Gerät macht, aber ich hab natürlich mittlerweile alles wieder vergessen. Fakt ist aber, dass alle Mitarbeiter des Optikers sehr freundlich und zuvorkommend waren.

Digital Brillengläser von ZEISS: Ein Erfahrungsbericht - snygo files001 klonblog zeiss
Für die ganze Aktion musste ich drei Mal hin: einmal für den Sehtest und die Auswahl meines Brillengestells, einmal für die genaue Anpassung und die Einstellung der Brille und einmal zum letzten Feinschliff und zum Abholen. Und jetzt trage ich jeden Tag im Büro mein Nasenfahrrad – natürlich ohne Stärke. Am Anfang hat mich der Rand noch gestört, aber daran hab ich mich mittlerweile gewöhnt. Ein bisschen lästig finde ich auch, dass ich bei sehr warmem Wetter unter der Brille schwitze, aber das ist nur mein Empfinden. Da ich, wie gesagt, noch keine Sorgen mit meinen Augen habe, merke ich beim Schauen keinen Unterschied, aber vielleicht ändert sich das im Herbst, wenn die Heizungen hier im Büro angeworfen werden und die Luft austrocknen.

Ich kann dir auf jeden Fall nur empfehlen, bei Problemen mit deinen Augen zum Optiker zu gehen und dich eingehend über die Digital Brillengläser zu informieren – vor allem, wenn du täglich viele Stunden vor einem Bildschirm verbringst. Die Gläser sind vor allem für Leute entwickelt worden, die bislang noch gar keine Brille getragen haben. Sie funktionieren wie bei einer Gleitsichtbrille und stellen deine Sicht vom fernen Computer auf das nahe Smartphone um.

ZEISS Digital Brillengläser — so definiert ZEISS den digital lifestyle.

Sind deine Augen fit für die digitale Welt?
Mach den mobilen Augenstress-Test von ZEISS auf deinem Smartphone.

**Der Artikel entstand in Kooperation mit Zeiss.


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Art

Cindy Chinn schneidet Szenerien in verrostete Spaten - shovels cindy chinn 15
Daniel Rich malt Architektur mit Acrylfarben - Rich2
Dieser Imperiale Sternenzerstörer ist einfach nur süß - sternenzerstörer lebkuchen 12

Cindy Chinn schneidet Szenerien in verrostete Spaten

Daniel Rich malt Architektur mit Acrylfarben

Dieser Imperiale Sternenzerstörer ist einfach nur süß

Kategorie: Gadgets

Die portable CNC-Maschine Goliath von Springa - portable cnc maschine goliath 6
Jean Gregoire erfindet die Lovebox - Lovebox 2
Lebensretter im Taschenformat – PoketDefi startet durch - PocketDefi 3

Die portable CNC-Maschine Goliath von Springa

Jean Gregoire erfindet die Lovebox

Lebensretter im Taschenformat – PoketDefi startet durch

Kategorie: News

William Armstrong bucht im Suff eine superteure Reise - william armstrong ticket 0A1
Brrr, dem iPhone X ist kalt da draußen - iphone x 9
Smarter Saugroboter: Kobold VR200 von Vorwerk ab sofort mit Sprachsteuerung über Amazon Alexa - vorwerk alexa vr200 kb08 1

William Armstrong bucht im Suff eine superteure Reise

Brrr, dem iPhone X ist kalt da draußen

Smarter Saugroboter: Kobold VR200 von Vorwerk ab sofort mit Sprachsteuerung über Amazon Alexa