Digitale Wandgestaltung

Wände sind, solang man keine Flatscreens oder so dranhängt, immer noch ziemlich statisch und damit auch auf die Dauer irgendwann langweilig. Die Arbeitsgruppe „Studio Strukt“ wollte diesem entgegenwirken und hat einen Büroraum in Wien mit zahlreichen Projektoren versehen, die die Wände zum Leben erwecken.

Neben „nur“ waagerecht verlaufende Linien können u.a auch PacMans die Wände entlang flitzen und noch weitere Animationen sind in der Entwicklung.

Sieht auf jeden Fall klasse aus! Aber ob es auf Dauer nicht irgendwann ziemlich nervig wird…?

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein