Digitaler Zauberkünstler liefert optische Illusionen am laufenden Band


Kevin Parry hat seine Leidenschaft für Stop-Motion- und Animationsfilme zum Beruf gemacht. Er wirkte etwa an Erfolgen wie „Kubo – Der tapfere Samurai“ und „Die Boxtrolls“ mit. Doch auch nach Feierabend kann er die Finger nicht vom Auslöser lassen. In seiner Freizeit führt er uns mit optischen Illusionen sichtlich in die Irre. Doppelter Boden, alles spiegelverkehrt und böser Zwilling? Ja, bei ihm gibt es von allem ein bisschen. Die Krönung ist ein Verwandlungstrick, der Brokkoli zum Tortenstück werden lässt. Der Suppenkasper hätte sicher seine Freude an diesem Zeitgenossen. Ein Perspektivwechsel ist jedenfalls garantiert und jetzt klick doch endlich auf die Abspieltaste!

(via)

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein