Dino Tomic macht aus geliebten Cartoon-Helden blutrünstige Monster

Jeder hat Trickfilme oder Serien, die er als Kind am liebsten geschaut hat. Sei es „Scooby-Doo“, „Tom und Jerry“ oder „Die Simpsons“ – bei ihrem Anblick kommen Erinnerungen an eine unbeschwerte Zeit auf. Es sei denn, es handelt sich um die Darstellungen aus der Feder des Künstlers Dino Tomic. Der hat die geliebten Figuren nämlich in überaus gruselige Gestalten verwandelt.

Niedliche Charaktere wie die Minions oder Schneemann Olaf aus „Die Eiskönigin“ werden bei Tomic zu Zombies, und bei den Figuren aus „Die Monster AG“ schafft er es, dass sie dem Namen ihres Film gerecht werden. Offensichtlich schreckt der Künstler auch nicht vor Blut und Gewalt zurück. Köpfe und Gliedmaßen sind abgetrennt, Herzen herausgerissen und Schädeldecken abgeschlagen. Wenn du dir einen Print von Tomics Werken in die Wohnung hängen willst, dann kannst du dir in seinem Shop bei Etsy welche kaufen. Oder du schaust erstmal auf Instagram vorbei, wo Tomic mehr als 580.000 Abonnenten hat. Mit den Monster-Cartoons hat er im Jahr 2015 begonnen.






























(via) Copyright Dino Tomic

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein