Dinosaurier-Steaks in der Tiefkühlabteilung

Dinosaurier-Steaks in der Tiefkühlabteilung 5

So kann es gehen. Da schlendert man gemütlich und nichts-ahnend durch den Supermarkt, steuert fest entschlossen auf die Tiefkühlabteilung zu, um für die nächsten WM-Abende sein Grillvorrat wieder aufzufüllen … und da liegen anstatt der üblichen Schweinshaxe auf einmal überdimensionierte Mammut-Steaks und saftige Säbelzahntigerfilets im Regal.

Das ganze war eine Art Guerilla-Kampagne von Bosch, um auf ein neues Kühlschrank-Sortiment aufmerksam zu machen. Und die kreative Idee dazu kam von der Berliner Agentur “DDB”, von der unten auch noch ein Video zu sehen ist, wie sie sich das ganze gedacht haben und es dann umgesetzt wurde. Klasse Aktion!

Dinosaurier-Steaks in der Tiefkühlabteilung 6

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(via Ypsilon2)

4 Kommentare

  1. die idee ist genial – werbung muss nicht nur sau dumm sein (so wie die die uns täglich im tv/radio und plakaten belästigen) sondern es gibt auch noch wirklich originelle wie dieser hier

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein