„DiverXO“: Ekstatische Restaurant-Werbung

snygo_files001-foodporn
Essen wird recht häufig auf besonders ansprechende Weise beworben – vielleicht ist dir dafür die Bezeichnung „Food Porn“ ein Begriff. Lurpak zum Beispiel inszeniert seine Butter gern aufwändig, auch die erotischen Clips für die Burger und Salate der Fast-Food-Kette Carl’s Jr. haben wir dir schon vorgestellt. Der Kurzfilm, den das in Madrid ansässige Restaurant „DiverXO“ jetzt in Auftrag gegeben hat, stellt allerdings die meisten Food Porns locker in den Schatten.

Zu Beginn des gut zehn Minuten dauernden Streifens siehst du, wie in einer steril-weißen Küche die leckersten Mahlzeiten hergestellt werden. Anschließend bringen Kellner die Speisen in einen Kellerraum, wo sechs Personen an einem Tisch sitzen. Sie beginnen zu essen – und werden ob der kulinarischen Genüsse zunehmend ekstatisch. Mit der Zeit werden die Bilder immer surrealer, bis die Essenden schließlich den Verstand verlieren. Der Regisseur von „DiverXO“ war der Werbefilmer Marc Ortiz.





Fotos VIMEO Screenshots.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein