DIY-Tipp für Designer: Die Ostereier typografisch dekorieren

stamped-easter-eggs-klonblog
Ostern rückt ja allmählich näher und bevor es von uns morgen die passenden Rezept-Ideen für euch gibt, haben wir noch eine andere Inspiration fürs Fest gefunden. Wer es bei den Ostereiern nämlich minimalistisch mag und seine typografische Ader zeigen möchte, lässt die Farbe weg und stempelt kleine Botschaften auf die Eier. Worte sagen ja bekanntlich eh mehr als 1000 Bilder – oder so ähnlich. Dazu benötigt ihr lediglich kleine Stempel sowie Farbe (gibt es z.B. für nicht mal 10 Euro bei Amazon) und natürlich Eier. Andrea von The Beautydojo zeigt euch hier mal, wie das bei ihr aussah. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – also stempelt Namen, Domains, Liebesbekundungen oder Photoshop-Shortcuts auf eure Eier.

stamped-easter-eggs-klonblog2
stamped-easter-eggs-klonblog3
stamped-easter-eggs-klonblog4
stamped-easter-eggs-klonblog5
Fotos: Copyright by The Beautydojo

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein