DJI spricht mit der Matrice 6000 die Filmindustrie an

snygo-dji-matrice-6007
Drohnen werden immer häufiger auch in professionellen Filmproduktionen eingesetzt. Der Hersteller DJI hat jetzt ein Gerät auf den Markt gebracht, das genau für diesen Zweck gemacht ist. Die Matrice 6000 wird von sechs Rotoren in der Luft gehalten, was ihr genug Power gibt, um auch bis zu sechs Kilogramm schwere Kameras transportieren zu können. Ohne Gewicht kann die Drohne mit einer Geschwindigkeit von bis zu fünf Metern pro Sekunde auf eine Höhe von 2.500 Metern fliegen.

Dank des „Lightbridge 2“ genannten Funksystems übertragt die Matrice 6000 HD-Bilder über eine Distanz von bis zu fünf Kilometern. Drei GPS-Module und IMU-Sensoren übertragen die Position der Drohne besonders präzise. Das intelligente Batteriesystem besteht aus sechs Akkus, die sich auf Knopfdruck zu- und abschalten lassen und auch den Ausfall von einer Batterie abfangen können. Der Preis für die Drohne liegt bei stattlichen 5.299 Euro.







Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein