Dom Arquitectura verwandelt Bauernhof in moderne Wohnanlage

snygo_files001-Dom-Arquitectura
Ein Bauernhof gehört zu den eher ungewöhnlichen Orten zum Leben. In der spanischen Gemeinde La Cerdanya hat das Architektenbüro Dom Arquitectura jetzt ein altes Farmgebäude in ein modernes Wohnhaus verwandelt – ohne allerdings den ursprünglichen Charme aufzugeben. Von außen dominieren noch immer massive Steinwände und gedeckte Dächer, die Inneneinrichtung hingegen ist modern, spart aber nicht mit Anspielungen an den historischen Charakter der Anlage.

Die gesamte Wohnfläche erstreckt sich über eine ehemalige Scheune, einen Heuschober, ein Lager und ein kleines Haus. So haben die Bewohner auch genügend Platz, wenn mal Gäste kommen. Das Zentrum der Anlage ist der Innenhof, von dem aus alle Gebäude erreichbar sind. Die Türen und Fensterläden wurden erneuert, auch die Balken im Haus haben eine Renovierung erfahren. Immer mal wieder blitzt in den Zimmern eine Steinwand hervor, auch alte Holz- und Eisenelemente werden als stimmungsvolle Dekorationen verwendet.





















(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein