Dom & Nic und ihr verstörendes Tanz-Musikvideo „Wide Open“

snygo-chemical-brothers-wide-open3
Eine junge Frau spaziert halbnackt durch eine riesige Lagerhalle. Die Kamera zoomt auf ihr Gesicht zu, und als er Bildausschnitt wieder größer wird, besteht eines ihrer Beine aus einem seltsamen netzförmigen Gebilde. Trotzdem bewegt es sich ganz normal, und die Dame beginnt zu tanzen. Das ist der Anfang des Musikvideos zum Song „Wide Open“, den die Chemical Brothers zusammen mit dem Sänger Beck aufgenommen haben. Im Laufe des Clips verwandeln sich immer mehr Teile des Körpers der Protagonistin in die durchsichtige weiße Textur.

Geschaffen wurde das minimalistische, aber dennoch technisch hochwertige Filmchen von den beiden Regisseuren Dominic Hawley und Nic Goffey, die als Dom & Nic seit mehr als 20 Jahren Musikvideos und Werbeclips drehen. Unter anderem haben sie die Bilder zu Songs von Robbie Williams, Faithless und David Bowie geschaffen und für ihre Arbeit zahlreiche Preise gewonnen.


Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein