Domino-Clock fürs Wohnzimmer

Einmal mehr verblüffend zu sehen, auf welch unterschiedliche und unkonventionelle Art und Weise Uhrzeiten dargestellt werden können. Dieses Konzept hat sich einfach mal das Prinzip der Dominosteine zu Eigen gemacht.

Ob ich mir eine solche Uhr letztendlich an die Wand hängen würde … eher nicht. Aber auf die Idee kommt es an, und die ist klasse! Ein Dominostein für die Stunden, und zwei weitere für die Minutenanzeige. Und nach einer kurzen Eingewöhnungszeit braucht man bestimmt auch die Punkte nicht immer einzeln zu zählen um zu sehen, wie viel Uhr es denn nun genau ist.

Hier geht’s noch zum Blogpost der Entwickler.

(via hier und da)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein