Dove führt Frauen ihre wahre Schönheit vor

snygo_files003-dove-ads
Über die Kosmetikfirma Dove und eine ihrer … nun ja … kreativen Werbekampagnen haben wir ja bereits im April berichtet. Das Pflaster, das angeblich schön machen soll, sorgte allerdings für negative Schlagzeilen, weil die Frauen im Video angeblich vorgeführt wurden. Deshalb produzierte Dove einen weiteren Clip, der zeigen soll, dass wahre Schönheit von innen kommt. Die Hauptrolle spielen drei Frauen, ein präparierter Spiegel und ein Mann im Gorillakostüm.

In einer recht plump anmutenden Versuchsreihe sollen sich die drei Probandinnen vor einen Spiegel stellen – der allerdings keiner ist. Denn hinter dem Loch in der Wand taucht plötzlich ein Gorilla auf und versucht den Frauen weiszumachen, dass sie in ihr wahres Gesicht blicken. Die Reaktionen der Damen passen zum witzigen Ton des pseudo-wissenschaftlichen Spots. Damit nimmt Dove sehr geschickt die Reaktionen auf den Pflaster-Clip auf die Schippe.



Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein