Dreams – die neue Apple Werbung

Werbung Werbeclips - 4. Aug. 2014 von Juli // Kommentare

snygo_files-008-apple

Apple hat wieder einen neuen Werbespot rausgebracht. Für das iPhone 5S. “Dreams” heißt er und zeigt uns Menschen, die irgendwo auf der Welt ihren Traumberuf gefunden haben. Und wie sie dabei ihr iPhone benutzen. Mit all den inspirierenden Bildern, dem Slogan “You’re more powerful than you think” und dem passenden Song “When I grow up” von Jennifer O’Connor könnte das Video auch komplett ohne iPhones als Motivationsfilm für alle durchgehen, die noch nicht ihren Traumberuf gefunden haben. Aber dann wäre es ja keine Apple-Werbung.

Dreams - die neue Apple Werbung - snygo files 006 apple
Dreams - die neue Apple Werbung - snygo files 005 apple
http://youtu.be/PQBTd4xF6tU

 


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Jan Körbes lebt in einem Silo in Berlin - old silo home berlin08
Die hübschen Hand-Letterings von Tadas Čiūdaras - tadas ciūdaras hand letterings 9
OHLAB gestaltet einen Shop für in-sight in Miami - ohlab in sight store 6

Jan Körbes lebt in einem Silo in Berlin

Die hübschen Hand-Letterings von Tadas Čiūdaras

OHLAB gestaltet einen Shop für in-sight in Miami

Kategorie: Fotografie

Marina Choy erzählt uns mit Fotos von ihren Reisen - marina choy photography 12
Melika Dez: Tanz der vielen Stile im urbanen Raum festgehalten - melika dez ballet taenzer 5
Rebecca Bagnol am kalten Strand der Bretagne - benjamin sack drawings 14

Marina Choy erzählt uns mit Fotos von ihren Reisen

Melika Dez: Tanz der vielen Stile im urbanen Raum festgehalten

Rebecca Bagnol am kalten Strand der Bretagne

Kategorie: Werbung

Opel tauscht Autos gegen YouTube-Views - opel werbekampagne 8
Samsung mit einem fiesen Seitenhieb gegen Apple - samsung vs apple 4
Die Regierung von Neuseeland gibt dem Tod eine Instagram-Seite - tod instagram seite 24

Opel tauscht Autos gegen YouTube-Views

Samsung mit einem fiesen Seitenhieb gegen Apple

Die Regierung von Neuseeland gibt dem Tod eine Instagram-Seite