Durex: Baby-App als bestes Verhütungsmittel

Durex schiesst mal wieder den Marketingvogel ab. Mit einem iPhone-App kann man jetzt simulieren, wie es ist, für ein kleines Baby verantwortlich zu sein. Mit allem drum und dran. Früh aufstehen, ständiges Geschreie etc. Sozusagen ein modernes Tamagotchi. Ziel des ganzen ist es, den Anwender immer schön daran zu erinnern, dass das mit den Bienchen und Blümchen ohne Gummi dazwischen vielleicht doch nicht so eine gute Idee ist.

Eine Baby-App als Abschreckung … warum nicht. Um das Baby zu „machen“, einfach zwei iPhones mit dem installierten App aneinander reiben, und schon beginnt das Übel. Gleichzeitig werden auf Facebook Statusnachrichten in die Welt gesetzt, dass man jetzt stolzer Vater geworden ist, und bekommt Einladungen zu irgendwelchen Eltern-Events. Lustige Idee … und klasse Video, das die ganze Aktion begleitet:

http://vimeo.com/11679798

(via)

4 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein