Durex: Mit viel, sehr viel Liebe zur Typografie

Eine Plakatkampagne, die eigentlich keiner vielen Worte mehr bedarf. Sex sells … auf wen trifft das besser zu als auf Durex, die es rein von ihrer Produktpalette schon leichter als anderen Unternehmen haben, mit Werbung für Aufmerksamkeit zu sorgen. Aber dieses Potential muss man halt auch erst einmal mit kreativen Ideen ausschöpfen können … so wie hier.

Diese gelungenen Plakate für Durex stammen von dem deutschen Designer Andrej Krahne, der dadurch im wahrsten Sinne des Wortes seiner Liebe zur Typografie Ausdruck verleiht.

Als etwas feministisch angehauchte Person (hoffe mal das ist einigermassen korrekt ausgedrückt) könnte man unter Umständen die Wortwahl bei Mann und Frau kritisieren. (das Wort „Brain“ kommt z.B. nur beim Mann vor) Aber darum geht es nun wirklich nicht. Es ist die Idee und das Gesamtwerk, das die Plakate so gelungen macht und uns zum Schmunzeln bringt, und warum wir sie vielleicht nicht so schnell vergessen werden, wie andere Plakatwerbungen.

[rssless]

[/rssless]

(via Viacomit)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein